Tipp der Woche

Wordpress und dessen Plugins sind nur das Werkzeug. Was du damit anstellst ist Dein Ding.Mache dir nicht so viele Gedanken und leg einfach los! Testen, optimieren, testen, optimieren...

Per Plugin Aufmerksamkeit erzielen

Viele Affiliates beschäftigen sich Tag ein Tag aus mit SEO, Linkbuilding, dem Lesen von Fachbeiträgen, und, und, und….dabei wird zu gern vergessen die bereits vorhandenen Besucher in Bare Münze zu verwandeln! Genau! Wer bereits Besucher auf seinem Projekt hat, der sollte dafür sorgen das diese auch monetarisiert werden!

Es gibt Plugins mit denen du die Blicke deiner Besucher gezielt lenken kannst. Mit denen du die Klicks magisch provozierst. Plugins die ideal sind um auf bestimmte Angebote aufmerksam zu machen.

Ein paar davon will ich euch hier vorstellen.


1. Notification Bar

Notification Bars, oder (schlecht) eingedeutscht „Mitteilungs-Leisten“, sind schmale Leisten die sich am oberen oder unteren Rand der Website anheften und ungeachtet des Scrollverhalten auch dort bleiben. Sie sind somit immer sichtbar, gut gemacht aber trotzdem nicht aufdringlich.

Folgende Notification Bar Plugins gefallen mir:

  • Eye Catcher (Demo hier)
    Fügt sich sehr elegant ein, ohne zu aufdringlich zu sein. Lässt sich für jede einzelne Seite individuell aktivieren. Größe, Farbe, Button Position und vieles mehr können individuell verändert werden.
  • attentionGrabber (Demo hier)
    Du kannst unbegrenzt Notification Bars erstellen. Neben beliebigen Texten und Links lassen sich auch RSS Feeds, Tweets, Social Media Buttons und Shortcodes einbinden. Sogar die Klicks werden gezählt.
  • foobar (Demo hier)
    Sicherlich die umfangreichste Notification Bar! Hier lässt sich einfach alles einstellen und einbinden. Alles! Darum schreib ich jetzt auch nicht mehr… (wer soll das alles lesen?).

Weitere Plugins folgen….

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*